06.12.2016

Karl Marx (1818-1883)Friedrich Engels (1820-1895)Wladimir Iljitsch Lenin (1870-1924)Karl Liebknecht (1871-1919)Rosa Luxemburg (1870-1919)Clara Zetkin (1857-1933)Karl Wagner (1909-1983)Hilde Wagner (1924-2002)Wir (2004)Zeitung der DKP

Deutsche Kommunistische Partei Karlsruhe



Termine:



dkp

dkp

KRIEG BEGINNT HIER!

Demonstration gegen die Mandatsverlängerungen der Kriegseinsätze

10. Dezember um 13.00 Uhr in Stuttgart, Lautenschlagerstraße

Für Infos besuche die Seite: www.keine-kriegsmandate.de
dkp mehr
2016-12-04 19:43:43

dkp ältere Termine



Termine:



dkp

Infostand des Friedensbündnisses zur Fregatte "Karlsruhe"

Freitag, 9. Dezember von 15:30 Uhr bis 17 Uhr, Ludwigsplatz

Die Bundeswehrfregatte KARLSRUHE lässt im Mittelmeer tausende Menschen ertrinken. Denn ihre Mission ist nicht die Rettung von Leben, sondern die militärische Abschottung der EU.

Für weitere Informationen siehe den Artikel "KARLSRUHE tötet" im Roten Fächer 2/2016.
dkp mehr
2016-12-04 18:02:54

dkp ältere Termine



Montags Infos:



Montags Infos:



Roter Fächer:



Roter Fächer:



Artikel:



dkp

Schreiben des DKP-Parteivorstandes an die cubanischen Genosseninnen und Genossen und das cubanische Volk:

Lieber Genosse Raúl Castro,

liebe Genossinnen und Genossen des Zentralkomitee der PCC,

liebe Genossinnen und Genossen der PCC in den Provinzen und Gemeinden,

liebes Volk von Cuba!

Mit großem Schmerz haben wir die Nachricht vom Ableben des Comandante Fidel Castro erhalten. Wir reihen uns ein in die Millionen, die ihr Beileid ausdrücken. An die Familienangehörigen von Fidel, an seine engsten Vertrauten und Freunde, an seine Partei, an sein Volk, an alle, die das Privileg gehabt haben ihn kennenzulernen und alle, die sich in aller Wel

dkp mehr
2016-12-03 16:43:54

dkp ältere Beiträge



Artikel:



dkp

SCHWUR

Am ersten Mai des Jahres 2000 brachte unser Oberbefehlshaber [Comandante en Jefe] Fidel Castro Ruz zum Ausdruck:

"Revolution bedeutet Sinn für den historischen Moment; heißt alles zu ändern, was geändert werden muss; bedeutet Gleichheit und volle Freiheit; heißt die Mitmenschen wie menschliche Wesen zu behandeln und von diesen auch so behandelt zu werden; bedeutet uns durch uns selbst und mit unseren eigenen Anstrengungen zu emanzipieren;heißt mächtige und beherrschende Kräfte innerhalb und außerhalb des gesellschaftlichen und nationalen Bereiches herauszufordern; bedeutet Werte zu verteidigen, an die man um den Preis jedweden Opfers glaubt; heiß

dkp mehr
2016-11-30 19:47:13

dkp ältere Beiträge



Artikel:



dkp

Zum Tod von Fidel Castro

Bundesvorstand der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

26.11.2016

Millionen Menschen in aller Welt, besonders im revolutionären Kuba, trauern um den Kommandanten der Kubanischen Revolution, Fidel Castro Ruz. Er starb am späten Abend des 25. November in Havanna. Die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba übermittelt ihr Beileid an die engsten Verwandten von Fidel, seine Nachkommen, an seine Geschwister, darunter den Staatspräsidenten Raúl Castro, an die Kommunistische Partei und an das ganze Volk Kubas. Nur wenige Präsidenten können von sich sagen, das sie die Geschicke ihres Volkes so positiv beeinflusst haben wie Fidel Castro. Kuba ist h

dkp mehr
2016-11-30 19:42:39

dkp ältere Beiträge



Artikel:



dkp

dkp

“Pegida Karlsruhe” läuft nicht am 22.11.2016 und auch sonst nicht mehr!

Der Veranstalter von “Pegida Karlsruhe” hat die Anmeldungen für alle geplanten Demonstrationen in Karlsruhe zurückgenommen.

Wir freuen uns über den freien Dienstagabend!

übernommen aus: http://ka-gegen-rechts.de
dkp mehr
2016-11-21 13:10:44

dkp ältere Beiträge



Artikel:



dkp

Ein imperialistisches Unterordnungsverhältnis

Zur Position Deutschlands im von den USA bestimmten globalen Herrschaftssystem

In geradezu beeindruckender Weise haben sich Presse und Politiker der BRD ablehnend zu Donald Trump, dem frisch gewählten Präsidenten der USA, geäußert. Einige scheinen die Gelegenheit ergreifen zu wollen, Deutschlands bisher eindeutig untergeordnete Rolle hinter sich zu lassen und mit den USA auf Augenhöhe imperialistische Politik zu betreiben. Am Willen, so zu handeln, fehlt es wohl nicht. Aber die Verhältnisse, die sind nicht so. Die Wahl eines rechten Außenseiters in den USA zeigt vermutlich eine Schwäche des imperialistischen Herrsch

dkp mehr
2016-11-17 12:09:40

dkp ältere Beiträge



Artikel:



dkp

Bundestagswahl 2017: DKP kandidiert

Pressemitteilung des DKP-Parteivorstands

Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) will im Bundestagswahlkampf ihre antikapitalistische Alternative zur Politik der Kriegstreiber und Krisenprofiteure vorstellen. Dazu plant die Partei, flächendeckend Landeslisten aufzustellen. Die Partei hat ihre Vorstellungen in dem Satz „Unsere Willkommenskultur heißt: Gemeinsam kämpfen!“ und in ihrem Sofortprogramm „Geben wir uns fünf“ zusammengefasst.

Der Parteivorstand der DKP hat in der vergangenen Woche beim Bundeswahlleiter angezeigt, dass die Partei kandidieren wird. Am 10. September beschloss der Parteivorstand die nächsten

dkp mehr
2016-11-05 16:30:42

dkp ältere Beiträge



Artikel:



dkp

Eine kleine EU-Krise

Lucas Zeise zum CETA-Theater

Die EU ist bekannt dafür, dass missliebige Abstimmungenz so lange wiederholt werden, bis sie wie gewünscht ausfallen. So war es bei den Volksabstimmungen über die EU-Verfassung, die 2005 von Frankreich und den Niederlanden abgelehnt wurde und schließlich als fast gleichlautender Vertrag von Lissabon seit 2009 Verfassungsrang in der EU hat. Wir beobachten gerade, wie sich Ähnliches bei dem Handels- und Investitionsschutzvertrag mit Kanada (CETA) abspielt. Dem mit Mühe erreichten Lissabon-Vertag gemäß, also jenen Regeln, die sich die politisch Bestimmenden in der EU und ihren Gliedstaaten selbst gegeben haben, komm

dkp mehr
2016-10-31 21:46:22

dkp ältere Beiträge



Artikel:



dkp

Der jüngere Castro

Erstes Buch über das Leben des Raúl Castro auf deutsch erschienen

Wie viele Bücher gibt es über das Leben des Fidel Castro? Es sind viele. Und über das Leben seines jüngeren Bruders, Raúl Castro? Eines, und es ist jüngst erschienen im Wiljo Heinen Verlag.

Dass es nicht mehr sind verwundert doch. Schließlich ist der ehemalige Verteidigungsminister, Weggefährte von Fidel und Che, Revolutionär der ersten Stunde und seit 2008 Präsident (des Staats- und Ministerrates) der sozialistischen Republik Kuba und steht zudem seit 2011 an der Spitze der Kommunistischen Partei. Andererseits ist die Frage, was denn über die kubanische Revolution

dkp mehr
2016-10-30 12:44:19

dkp ältere Beiträge



Artikel:



dkp

Voluntarios de la Libertad – Freiwillige der Freiheit

Zum Jahrestag der Gründung der Internationalen Brigaden (Teil 2 und Schluss)

Teil I endete damit, dass die Interbrigadisten, die an der Seite der Republik kämpften, aus unterschiedlichen Beweggründen nach Spanien kamen. Für viele von ihnen war der erste Anlaufpunkt – vor dem Weitertransport nach Albacete oder direkt an die Front – in Spanien die alte Festung von Figueras.

Wilhelm Zaisser, der aus Moskau kommend nach seiner Ankunft in Spanien zunächst die Leitung der Operativen Abteilung des 5. Regiments, dann die der Ausbildung in Albacete übernommen hatte, stellte unter dem Namen „General

dkp mehr
2016-10-28 11:03:29

dkp ältere Beiträge



Artikel:



dkp

Voluntarios de la Libertad – Freiwillige der Freiheit

Zum Jahrestag der Gründung der Internationalen Brigaden (Teil 1)

Selbst das Wetter schien es gut gemeint zu haben. „Es war ein Oktobersonntag voller Sonne. So früh schon soviel ungewohnte Bewegung! Die kleine Stadt Albacete, Wiege der Internationalen Brigaden, ist früh auf den Beinen“, schrieb der Kriegskommissar der Base Albacete, Maurice Lampe, wenige Zeit später für das Album „Un año de las Brigadas Internacionales“. Gemeint war der 17. Oktober 1937, an dem mit einer machtvollen Manifestation und mit aktiver Teilnahme der Bevölkerung von Albacete der 1. Jahrestag einer internationalen Kampfgruppe

dkp mehr
2016-10-27 11:00:16

dkp ältere Beiträge